Reitabzeichen und Basispass Prüfung am 25.03.2018


An der Basispass-Prüfung haben erfolgreich teilgenommen:



Hannah Mebert, Rebecca Raab, Lind Vaas, Luana Meng, Lucia weber, Lea Ammon, Inga Weber, Jana Bieg, Nina Barth, Anna-Maria Ebert, Linda Konle, Emily Kattenbeck, Anna Dietrich, Anna Mack und Cheyenne Buchmann.

 

 Das Reitabzeichen bestanden mit Bravour

 






Janina Müller (RA 4), Lucia Weber (RA 5), Linda Vaas (RA 5), Mona Vaas (RA 4) und Inga Weber (RA 5) mit Ihrem Reitlehrer Reinhard Link und den Richterinnen.

Den Abzeichen für Reiten, Fahren, Voltigieren und Longieren gemeinsam ist die Orientierung an den Richtlinien für Reiten und Fahren. Auf diesem Wege soll eine Ausbildung für Mensch und Pferd garantiert werden, die sich am Wohlbefinden des Pferdes in seiner vom Menschen bestimmten Umgebung orientiert. Deshalb sind zum Beispiel die Reitabzeichen nicht bloß als Mittel zur Teilnahme an Turnieren zu verstehen, sondern als eine Motivation, sich ständig im sportlichen und alltäglichen Umgang mit dem Partner Pferd weiterzubilden.

  

Das Reitabzeichen RA 5 ist die Voraussetzung für die Leistungsklasse 6 und somit auch für Prüfungen der Klasse A.

Das Reitabzeichen RA 4 ist die Voraussetzung für die Teilnahme an Turnieren der Klasse L bzw. der Einstufung des Reiters in die Leistungsklasse 5 und ist zudem das nächste Abzeichen nach dem Reitabzeichen 5. Um das RA 4 zu machen, muss der Teilnehmer bereits im Besitz des RA 5 sein.

Die Richterinnen Christina Knorr und Irene Loucka legten viel Wert auf die richtige Hilfegebung in den einzelnen Lektionen, auf den korrekten Umgang mit dem Pferd und die Verantwortung für das Pferd.



Junge Reiter(innen) legen Prüfungen ab

 

Am Freitag, 09.05.2014 hat Heike Rieck die Prüfungen zum Steckenpferd und für das Kleine und Große Hufeisen abgenommen.

Aufgeregt waren die Kinder und Jugendlichen, die sich den Aufgaben stellten. Sie erhielten einen Einblick in die Anforderungen des Turniersports.

Beim Steckenpferd wird an der an der Longe geritten. Bewertet werden der Grundsitz des Reiters in Schritt, Trab und Galopp. Erfolgreich teilgenommen haben Emilia Ulsch, Lina Stadelmaier, Leonie Bohn und Nele Gläß.

Beim Kleinen Hufeisen wird das Freie Reiten in der Bahn im Schritt, Trab, Galopp geprüft, insbesondere Sitz und Einwirkung des Reiters werden bewertet. Im Besitz der begehrten Urkunde sind Leonie Wackler, Madlen Stier, Sophie Bareis, Kim Hilsenbeck, Anna-Marie Ebert, Luise Rath, Patrizia Dietrich, Leni Ultsch, Anna Dietrich, Rebecca Scheller, Tyrah Mack, Nina Scheller, Marietta Ulsch, Leonie Bradler, Aileen Singer, Teresa Vogt, Antonia Schmid, Klara Stadelmaier und Hannah Fischer.

Freies Reiten in der Bahn im Schritt, Trab, Galopp und das Überwinden kleiner Hindernisse waren die Aufgaben von Carla Schlosser, Tabea Güldenpfennig, MarenSchneider, Melanie Maierhöfer, Sarah Berroth, Marcel Krimmel und Linda Vaas. Sie legten die Prüfung für das große Hufeisen ab. Unser besonderer Dank gilt Reinhold Horlacher für das Schmieden der "kleinen Hufeisen". Die jungen Reiter und Reiterinnen tragen sie mit Stolz.

 

Motivationsabzeichen 2012 

Am Samstag, 14.07.2012 hat Heike Rieck die Prüfungen zum Steckenpferd und für das Kleine und Große Hufeisen abgenommen.

Steckenpferd: Erfolgreich teilgenommen haben Franziska Achaz, Lucy Merz, Kim Hölzel, Teresa Vogt, Rebecca Scheller, Marisa Schmid, Madlen Stier, Kim Hilsenbeck, Thyra Mack, Lea Haas, Tabea Güldenpfennig und Pia Vogt.

 

Heike Rieck mit den erfolgreichen Prüflingen

 

Die prüfung für das Kleine Hufeisen bestanden Marcel Krimmel, Linda Vaas, Theresa Achaz, Justyna Bornmüller, Sarah Berroth, Maren Schneider, Florian Ammon, Lorena Stier, Melanie Maierhöfer mit Bravour. 

Jessika Ebert, Theresa Ebert, und Lucia Weber legten die Prüfung für das große Hufeisen ab.

 

  

 

 

 

Vereinsausflug 2011

                                                                

zur Internationalen Marbacher Vielseitigkeit CIC ***

am Samstag, 07. Mai 2011

 


1